Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Ein frohes und gutes neues Jahr

Ein frohes und gutes neues Jahr
Veröffentlicht von Joachim Thieme-Hachmann am Fr., 31. Dez. 2021 00:00 Uhr
Neuigkeiten

Sehr herzlich grüßen wir alle Besucherinnen und Besucher unserer Homepage zum Jahreswechsel.

 Was war es für ein Jahr, das jetzt zu Ende geht! Die Coronapandemie mit ihren Bedrückungen und Einschränkungen, von der wir gehofft hatten, sie wie einen schlechten Traum abschütteln zu können, ist noch lange nicht vorbei.

Ganz unbeschwert werden wir nicht Weihnachten gefiert haben und nicht in das neue Jahr eintreten können. Was für ein Jahr mag es werden, das vor uns liegt? Wird es uns gelingen, mit Corona zu leben, ohne uns von Angst und Sorge gefangen nehmen zu lassen? Werden wir der Lösung unserer großen Zukunftsfragen entscheidende Schritte näher kommen? Wer wird mir begegnen, was mich erwarten im neuen Jahr, das vor mir liegt?

Die biblische Losung für das kommende Jahr macht Mut: "Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen." (Joh. 6,37)

Dieses Bibelwort verspricht uns: bei all den Herausforderungen, die vor uns liegen, wird Gott uns mit Treue und Liebe begegnen und will sich entdecken lassen. Die Tür zum neuen Jahr steht uns offen - das Bild von Petra Bahlinger macht es deutlich. Dahinter ist es licht und hell. Alles ist bereit, dass wir einander begegnen, dass wir dabei auch uns selbst und Gott neu entdecken können.

Bereits im Jahr, das jetzt zu Ende geht, durften wir solche Erfahrungen machen. Auf neue Weise nahmen wir wahr, was und welche Beziehungen für uns wichtig sind. Wir lernten, auf neue Weise soziales und gemeindliches Leben zu gestalten. Wir mussten mit Alleinsein und mit der Schwierigkeit, Beziehungen auf Distanz zu halten zurecht kommen und wir pflegten Zusammenhalt auf manchmal neuartige Weise und mit neuen technischen Hilfsmitteln.

Dass das gelang, ist auch Ihnen zu verdanken: dem Engagement unter schwierigen Bedingungen, der Zuwendung an Geld, Zeit, Kraft und Liebe, die Sie anderen Menschen zuteil werden ließen.

Wir danken Ihnen herzlich für die Verbindung, die Sie zu unserer Kirchengemeinde gehalten haben. Das hilft, das stärkt, das motiviert uns. Wir freuen uns darauf,  Sie und Euch bei den Gottesdiensten zum Jahreswechsel oder bei vielen lohnenden Gelegenheiten im neuen Jahr zu treffen.

 

Das Team der Kirchengemeinde Heikendorf, Kirchengemeinderat und Mitarbeitende, wünscht Ihnen und Euch, dass der Friede und das Licht des Weihnachtsfestes Sie und Euch weitertragen möge und dass sich die Tür zu einem neuen Jahr voller Heil und Segen auftut.

Ihre

Reinhard Schmitt-Rosenkötter, Vorsitzender des Kirchengemeinderates

Andrea Schmidt, Pastorin

Joachim Thieme-Hachmann, Pastor